Artikel bei Global Investor: KI-Fonds besteht ersten Härtetest in extremen Marktumfeld

“Trotz aller Technik stellt sich die Frage, wie sich der Fonds in den ersten Wochen seit Fondsauflage geschlagen hat. Dazu Christian Sammet: „Das Marktumfeld hat es uns seit der Auflage im August mit einer sehr hohen Volatilität nicht leicht gemacht. Trotzdem sind wir froh darüber, dass wir in so einer turbulenten Phase starten konnten. Unser Fonds konnte somit seine Leistungsfähigkeit gleich unter Beweis stellen und sein Ziel, geringe Schwankungen mit maximaler Performance zu vereinen, erreichen. Der Globallytics Fund No. 1 weist eine geringere Volatilität auf als die großen Indices und konnte diese in der Performance sogar übertreffen – zum Teil signifikant. Der Kurs des Globallytics lag letzten Freitag mit 101,04€ über dem Ausgabepreis. Das ist für uns ein großer Ansporn für die Zukunft.“”

Weiterlesen auf GLOBAL INVESTOR